Hochsauerlandtour

Besuch der „Kunstschmiede Schütte“ in Oberkirchen

Der Vorstand des Bezirksverbandes erkundete mit interessierten Gartenfreundinnen und -freunden Ende Juni das Hochsauerland.

Die Reise startete am frühen Morgen bei nicht enden wollendem Gewitterregen. „Im Hochsauerland“ sei es trocken, so lauteten die Insider-Informationen; nun, man wird  ja sehen.

Ziel war die „Kunstschmiede Schütte“ in Schmallenberg - Oberkirchen. Hier gibt es viel Künstlerisches - innen und außen - zu bestaunen sowie in dem angrenzenden Schmiedecafé für jeden Geschmack individuelle Speisenangebote zur Stärkung.

Am Ziel angekommen, konnten die Regenschirme tatsächlich geschlossen bleiben. Die Reisegruppe trennte sich kurzzeitig, um das Umfeld - die Ausstellung sowie den umlaufenden Park, dekoriert mit den feinsten Kunstgegenständen - in aller Ruhe für sich zu erkunden. Der ein oder andere erstand ein Reiseandenken, bevor in der Restauration zum Mittagessen Platz genommen wurde. Auch diese Räumlichkeiten, sogar das Untergeschoss, waren mit Kunstschmiede-Artikeln ausgestattet.

Nach der leckeren Stärkung machte sich die Reisegruppe auf den Weg zum „Astenturm“; Regenschirme wurden nicht benötigt. Auf Wunsch der Teilnehmenden wurde ein Rundgang zum Ursprung der Lenne - zur Lenne-Quelle - unternommen. Diejenigen, die zum ersten Mal vor Ort waren, bekamen von den „Erfahreneren“ gutes Lehrmaterial vermittelt.

Zum Abschluss der Reise - zum gemeinsamen Kaffeetrinken mit einem riesigen Stück Torte - fuhr man wieder die „Schmiedehütte Schütte“ an.

Hiermit klang ein sehr schöner Tag aus. Die Reiselustigen waren rundherum mit diesem Ausflugstag und -ziel zufrieden. Es wurde viel gelacht, sogar Lieder gesungen.

Bilder oder eine CD mit Bildern und Videos können beim Bezirksverband angesehen und mit Angabe der Adressdaten bestellt werden.

Bezirksverband Iserlohn der Kleingärtner e. V.
Renate Gräve
-Schriftführerin-